Immobilienwerte über Jahrzehnte hinweg überwachen

Mit dem Sprengnetter-Immobilienmarktmonitoring decken Sie Marktschwankungen auf und identifizieren Risikoregionen in Deutschland.

Sprengnetter Immobilienmarktmonitoring

Kurzbeschreibung

Sowohl CRR als auch Solvency II fordern von Kreditinstituten und Versicherungen die Überwachung ihrer Objektsicherheiten mittels statistischer Verfahren. Speziell für diese Aufgabenstellung haben wir das Sprengnetter-Immobilienmarktmonitoring (S-IM) entwickelt.

Mit dem S-IM:

  • decken Sie kritische Marktschwankungen auf,
  • identifizieren Sie die Risikoregionen in Deutschland,
  • schreiben Sie die Immobilienwerte Ihrer beliehenen Immobilien als Basis für die aktuellen Beleihungsausläufe fort und
  • dokumentieren Sie den Bedeckungsgrad Ihrer Darlehen.

Wer die aktuelle Entwicklung des deutschen Immobilienmarktes verstehen und richtig interpretieren will, der muss auch die langfristige Entwicklung dieses Marktes kennen. Dementsprechend bildet das S-IM die Marktwertentwicklungen von Wohnimmobilien deutschlandweit für 875 Regionen differenziert über einen Zeitraum von fast 30 Jahren ab.

Anwendungsgebiete

Das S-IM bietet die optimale Grundlage, um die quantitativen Kapitalanforderungen zu ermitteln und Kapitalkosten für Ihr Institut einzusparen.

Segment: wohnwirtschaftlich genutzte Immobilien (EFH, MFH, ETW)

Die Methode

Das S-IM basiert auf den turnusmäßigen Wiederbewertungen hypothetischer Immobilienportfolios. Für die verschiedenen Immobilien-Teilmärkte Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und Eigentumswohnungen werden dabei jeweils jährlich die Marktwerte von über 10.000 Objekten unter Verwendung aktueller regionaler und auf Kaufpreisen basierender Marktdaten ermittelt.

Dabei werden normierte, fiktive Gebäude auf nach fachlichen Kriterien ausgewählten, real existierenden Grundstücken bewertet. Bei der Normierung der Gebäude werden möglichst regionaltypische Bauweisen, wie z. B. die Unterkellerung eines Einfamilienhauses, berücksichtigt. Das Monitoring erfolgt auf der Grundlage der zeitlichen Änderungen der einzelnen Marktwerte.

Die Datenbereitstellung

Abgebildet wird das Ergebnis des Marktmonitorings in einer Risikolandkarte für Deutschland, einem Report über die Wertentwicklungen und deren Hintergründe sowie einer PLZ-basierten Tabelle mit den Indizes für die drei Objektarten.

Ihre Ansprechpartner im Bereich Kreditwirtschaft

Wir beraten Sie gerne zu den Themen Besichtigungen & Gutachten, Software-Lösungen, Marktdaten & Karten, Aus- und Weiterbildung sowie Gutachter-Zertifizierung.

Ihre Account-Manager: Konrad Jeub, Jürgen Weidner, Marie-Luise Bittmann, Bastian Schmickler (Vertriebsleiter)

kreditwirtschaft@sprengnetter.de

+49 (0) 2641 9130 3333