News

Hier finden Sie Marktinformationen, Rechtliches & Urteile sowie die Unternehmensnews von Sprengnetter.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Zertifizierung, Rechtliches & Urteile

Grundsteuerreform: Bundesregierung beschließt Gesetzesentwürfe

Die Bundesregierung hat am 21. Juni 2019 im Zusammenhang mit der Reform der Grundsteuer drei Gesetzesentwürfe beschlossen.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Zertifizierung, Rechtliches & Urteile

BImA veröffentlicht neue Entschädigungsrichtlinien Landwirtschaft (LandR 19)

Die neuen Entschädigungsrichtlinien Landwirtschaft (LandR 19) vom 3. Mai 2019 sind am 4. Juni im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Sie treten an die Stelle der bisherigen LandR von 1978.

Derzeit weisen zwar die verfügbaren Indikatoren in der Gesamtschau nicht auf substanziell erhöhte Finanzstabilitätsrisiken aus dem Neugeschäft mit Wohnimmobilienkrediten hin. Aus dem Bestand an Wohnimmobilienkrediten können sich jedoch im Falle eines unerwarteten starken Konjunktureinbruchs Risiken für die Finanzstabilität ergeben. Zu diesem Ergebnis gelangt der Ausschuss für Finanzstabilität in seinem sechsten Jahresbericht über seine Tätigkeit an den Deutschen Bundestag.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Marktinformationen

Bodenrichtwerte für Hamburg sind nun in BORIS-D verfügbar

Wie die das webbasierte Auskunftsportal BORIS-D am 21.05.2019 gemeldet hat, sind nun die Bodenrichtwerte für Hamburg in BORIS-D verfügbar.

Immobilienmakler & Sachverständige, Zertifizierung, Marktinformationen

BMJV-Marktanalyse - Gibt es für gerichtliche Aufträge bald mehr Geld?

Die vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) Ende 2017 in Auftrag gegebene „Marktanalyse zum JVEG – Vergütung von Sachverständigen, Dolmetschern und Übersetzern“ wurde veröffentlicht. Neben den Stundensätzen für die unterschiedlichen Sachgebiete wurden auch sonstige Charakteristika und Praktiken von Sachverständigen untersucht.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Zertifizierung, Rechtliches & Urteile

Oberster Wert einer größeren Mietpreisspanne spiegelt nicht die ortsübliche Vergleichsmiete wider

Der BGH hat mit Urteil vom 24.04.2019 (VIII ZR 82/18) entschieden, dass das Gericht nicht ohne Weiteres den oberen Wert als ortsübliche Vergleichsmiete ansetzen dürfe, wenn ein Sachverständiger im Mieterhöhungsprozess eine große Bandbreite der Miethöhe von Vergleichswohnungen festgestellt hat.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Marktinformationen

Finanzverwaltung hat die Arbeitshilfe zur vereinfachten Kaufpreisaufteilung aktualisiert

Zur Ermittlung der Bemessungsgrundlage für Absetzungen für Abnutzung von Gebäuden (§ 7 Absatz 4 bis 5a Einkommensteuergesetz) ist es in der Praxis häufig erforderlich, einen Gesamtkaufpreis für ein bebautes Grundstück auf das Gebäude, das der Abnutzung unterliegt, sowie den nicht abnutzbaren Grund und Boden aufzuteilen. Nach der höchstrichterlichen Rechtsprechung ist ein Gesamtkaufpreis für ein bebautes Grundstück nicht nach der sogenannten Restwertmethode, sondern nach dem Verhältnis der Verkehrswerte oder Teilwerte auf den Grund und Boden einerseits sowie das Gebäude andererseits aufzuteilen (vgl. BFH-Urteil vom 10. Oktober 2000 IX R 86/97, BStBl II 2001, 183).

SprengnetterONE, unsere Software-Lösung für alle Wertermittlungsaufgaben in der Kreditwirtschaft, bietet seinen Nutzern in den Ausbaustufen Five2Click, Ten2Click und Ten2CLick eXpert jetzt noch mehr Funktionen. Das Programmrelease 1/2019 enthält zahlreiche Funktionserweiterungen und neue Konfigurationsmöglichkeiten.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Marktinformationen

Baupreise für Wohngebäude im Februar 2019: +4,8 % gegenüber Februar 2018

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland steigen weiter stark: Im Februar 2019 lagen sie um 4,8 % höher als im Vorjahresmonat. Bereits im November 2018 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 4,8 % gelegen.

Kreditwirtschaft, Unternehmensnews

Internes Kontrollsystem erneut durch Audit WPG geprüft

Im Rahmen der internen Revision hat die Audit GmbH als unabhängiger Wirtschaftsprüfer 2018 u.a. auch die internen Kontrollsysteme für Sprengnetter-Dienstleistungen und Sprengnetter-Software nach den Methodenvorgaben des IDW PS 951 Typ 2 geprüft. Der Prüfbericht liegt seit Februar 2019 vor.