News

Hier finden Sie Marktinformationen, Rechtliches & Urteile sowie die Unternehmensnews von Sprengnetter.

Kreditwirtschaft, Marktinformationen, Unternehmensnews

Immobilienbewertung: Video-Besichtigung in Echtzeit kann Ortstermin ersetzen

Die BaFin hat am 20. März 2020 die Frage beantwortet, ob Pfandbriefbanken Immobilienbeleihungen auf der Grundlage von Wertermittlungen bzw. Gutachten auch ohne Innen- und / oder Außenbesichtigung in Deckung nehmen dürfen.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Marktinformationen

Bundesbank: Nach wie vor markante Preisübertreibungen in den Städten

Auch wenn sich die Preisdynamik bei Wohnimmobilien in den Städten im Jahr 2019 abschwächte, geht die Bundesbank nach wie vor von markanten Preisübertreibungen auf den städtischen Wohnungsmärkten aus.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Rechtliches & Urteile

Mietendeckel tritt am 23. Februar 2020 in Kraft

Wie die Berliner Senatsverwaltung heute mitgeteilt hat, soll der sog. Mietendeckel am 23.02.2020 in Kraft treten.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Rechtliches & Urteile

Vermieter scheitern mit Eilantrag gegen Mietendeckel

Berliner Vermieter können noch nicht gegen den sog. Mietendeckel vorgehen, da der Inhalt des Gesetzes noch nicht feststeht und die Verkündung des Gesetzes nicht unmittelbar bevorsteht.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Unternehmensnews

SprengnetterONE berücksichtigt Berliner Mietobergrenzen

Ab sofort berücksichtigt SprengnetterONE im Hinblick auf die Nachhaltigkeit der Wertermittlungsansätze die bereits feststehenden Berliner Mietobergrenzen in der Markt- und Beleihungswertermittlung.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Zertifizierung, Marktinformationen

Baupreise für Wohngebäude im November 2019: +3,8% gegenüber November 2018

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland steigen weiter an: Im November 2019 lagen sie um 3,8% höher als im Vorjahresmonat. Im August 2019 hatte der Preisanstieg im Jahresvergleich bei 4,1% gelegen. Im Vergleich zum August 2019 erhöhten sich die Preise im November 2019 um 0,5%.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Rechtliches & Urteile

Neue steuerliche Förderung energetischer Sanierungen

Seit Jahresbeginn werden energetische Sanierungsmaßnahmen an selbstgenutztem Wohneigentum für einen befristeten Zeitraum von zehn Jahren durch einen prozentualen Abzug der Aufwendungen von der Steuerschuld gefördert.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Rechtliches & Urteile

Mietpreisbremse soll verschärft werden

Die Bundesregierung hat dem Deutschen Bundestag einen Gesetzentwurf zur Verlängerung und Verbesserung der Regelungen über die zulässige Miethöhe bei Mietbeginn vorgelegt.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Rechtliches & Urteile

Neues Gesetz soll den Anstieg der ortsüblichen Vergleichsmiete dämpfen

Am 1. Januar 2020 ist das "Gesetz zur Verlängerung des Betrachtungszeitraums für die ortsübliche Vergleichsmiete" in Kraft getreten. Hiernach wird der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete und damit auch für Mietspiegel von vier auf sechs Jahre verlängert. Dies dürfte in Ballungszentren eine gedämpfte Entwicklung der ortsüblichen Vergleichsmieten und der darauf basierenden für die Markt- und Beleihungswertermittlung benötigten marktüblich und nachhaltig erzielbaren Mieten für Wohnimmobilien zur Folge haben.