Lebenserwartung

Für Leibrentenrechnungen (wie z.B. das Wohnungsrecht und der Nießbrauch) greift der Markt auf die aktuellen Sterbetafeln zurück, da es keine Prognosen für zukünftige Erlebenswahrscheinlichkeiten gibt. Bei Wertermittlungen sollte daher grundsätzlich auf die dem Wertermittlungsstichtag zeitlich nächstliegende Sterbetafel abgestellt werden. Zudem sollte konkret auf den Gebietsstand (alte oder neue Bundesländer) abgestellt werden, in dem sich der Berechtigte die meiste Zeit seines Lebens aufgehalten hat, da sich die Lebenserwartungen insbesondere bei den Männern hier noch deutlich unterscheidet. Für die Wertermittlung werden die Leibrentenbarwertfaktoren auf Grundlage der i.d.R. aktuellen Sterbetafel benötigt.

Die nebenstehende Abbildung verdeutlicht, wie die durchschnittliche Lebenserwartung seit 1970 stetig zugenommen hat und wie stark die Lebenserwartung in den neuen (Frauen (rot), Männer (orange)) von der in den alten Bundesländern (Frauen (blau), Männer (hellblau)) abweicht.

Man erkennt deutlich die stetige Zunahme der Lebenserwartung sowohl in dem früheren Bundesgebiet als auch in den neuen Bundesländern. Außerdem wird deutlich, dass die Lebenserwartung in den neuen Bundesländern auch 20 Jahre nach der Wiedervereinigung bei Männern noch deutlich unterhalb der in dem früheren Bundesgebiet liegt. In der Zwischenzeit haben sich die Lebenserwartungen der Frauen nahezu angeglichen.

Derzeit ist die Sterbetafel 2013/2015 die aktuellste verfügbare Sterbetafel. 

Durchschnittliche weitere Lebenserwartung in Jahren

(1970/1972 und 1986/1988 im früheren Bundesgebiet, danach in Deutschland insgesamt)

Lebensalter M/F 1970/1972 1986/1988 2006/2008 2013/2015
0 Jahre Männer
Frauen
67,41
73,83
72,21
78,68
77,17
82,40
78,18
83,06
20 Jahre Männer
Frauen
50,21
56,07
53,37
59,55
57,74
62,85
58,66
63,46
40 Jahre Männer
Frauen
31,77
36,77
34,46
40,11
38,44
43,20
39,29
43,79
60 Jahre Männer
Frauen
15,31
19,12
17,55
21,95
20,93
24,71
21,52
25,19
65 Jahre Männer
Frauen
12,06
15,18
14,05
17,82
17,11
20,41
17,71
20,90
80 Jahre Männer
Frauen
5,36
6,16
6,06
7,57
7,65
8,97
7,81
9,30
90 Jahre Männer
Frauen
2,81
3,16
3,25
3,74
3,84
4,15
3,68
4,22

Quelle: Statistisches Bundesamt, Sonderveröffentlichungen

Die kompletten Sterbetafeln 1970/72, 1986/88 und jährlich ab 1992/94 finden Sie in Sprengnetter, Immobilienbewertung - Marktdaten und Praxishilfen, Kap. 3.06.

Leibrentenbarwertfaktoren

Leibrentenbarwertfaktoren für die Kapitalisierung von an die Lebenszeit gebundenen Rechten finden Sie in Sprengnetter, Immobilienbewertung - Marktdaten und Praxishilfen, Kap. 3.09.4 sowohl zur Sterbetafel 2013/2015 (Kap. 3.09.4/5, ab 119. EL) als auch zu den Allgemeinen Sterbetafeln 70/72, 86/88, 96/98, 2001/03 (Kap. 3.09.4/6). Zudem sind die für die Bewertung von Pflegeverpflichtungen erforderlichen Korrekturfaktoren (Kap. 3.09.4/7) angegeben. Mit dem Sprengnetter-ProSa-Erweiterungsmodul "Sprengnetter-Rechte" haben Sie außerdem die Möglichkeit, Renten auch basierend auf weiteren Sterbetafeln zu kapitalisieren bzw. Kaufpreise zu verrenten (bedeutend für zurückliegende Wertermittlungsstichtage).

Ihre Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Software-Lösungen und Literaturprodukte.

Ihre Account-Manager: Bettina Weidenbach, Robin Drews, Stefan Klimek, Stefan Münch, Christian Lex und Stephan Kamp

immobilienwirtschaft@sprengnetter.de

+49 (0) 2641 9130 4441