Zufriedene Kunden sind die beste Referenz

Wir realisieren für unsere Kunden und Partner auch individuelle Projekte und Anforderungen.

Auswahl unserer Referenzprojekte

Wir sind Ihr Partner für die Realisierung von Bewertungsprojekte aller Größenordnungen: Vom Einfamilienhaus bis zum Flughafen.

Zentrale Kaufpreissammlung (ZKPS) für das Land NRW

Das Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen schrieb im Januar 2013 unter dem Titel „IT-Verfahren zur Realisierung einer Zentralen Kaufpreissammlung (ZKPS) für die amtliche Grundstückswertermittlung Nordrhein-Westfalen“ ein Projekt zur Entwicklung einer modernen und effizienten IT-Lösung aus. Den Zuschlag erhielt die Sprengnetter Immobilienbewertung.

Die im Jahr 2015 bereitgestellte Anwendung umfasst eine Datenbank, einen Verarbeitungsteil und eine Webanwendung, die es ermöglicht, webbasiert Daten in die zentrale Datenbank einzustellen, zu editieren, webbasiert auf die Daten zuzugreifen und innerhalb der Lösung auszuwerten sowie für externe Auswertungen zu übergeben. Die Zentrale Kaufpreissammlung wird mit Daten der Gutachterausschüsse des Bundeslandes gespeist. Vor Ort aktualisiert der einzelne Gutachterausschuss über einen Zugriff auf die Landeslösung seine Datenbestände, die für regionale und überregionale Auswertungen benötigt werden. Die einzelnen Gutachterausschüsse können bei Bedarf die Landeslösung auch lokal installieren und eigene Analysen mit dem Tool fahren.

Da die Inhalte des Datenkataloges und die daraus resultierenden Auswertungen regelmäßig auf die Bedarfslage anzupassen sind, müssen von NRW – als zentralem Betreiber – in der Anwendung eigenständig entsprechende Anpassungen vorgenommen werden können. „Sprengnetter hat uns ein Tool entwickelt, dass uns eine hohe Flexibilität bei gleichbleibender Performance liefert“, resümiert Ministerialrat Knabenschuh bei der Projektabnahme.

Die Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen des Ministeriums und der SPRENGNETTER Immobilienbewertung ist mit der Projektabnahme keineswegs beendet. „Der langfristige und enge Kontakt zum Ministerium ist uns sehr wichtig – einerseits für den fachlichen Austausch, andrerseits aber auch, um neue Erkenntnisse direkt gewinnbringend für alle Beteiligten in das Programm einfließen lassen zu können“, so Christian Sauerborn, Projektleiter und Leiter der Marktforschung bei SPRENGNETTER.

„Das Land Nordrhein-Westfalen nimmt mit dieser Lösung eine Vorreiterrolle ein, die sicherlich auch für weitere Bundesländer interessante Anknüpfungspunkte liefert und Spielräume für eine Adaptierung und Weiterentwicklung eröffnet“ skizziert Jan Sprengnetter, Geschäftsführer bei SPRENGNETTER, die Bedeutung und weitere mögliche Entwicklung des Projektes. Mit diesem speziellen Tool für Gutachterausschüsse und deren übergeordneten zentralen Stellen, hat die SPRENGNETTER Immobilienbewertung gleichzeitig eine flexible technische Plattform geschaffen, mit der sie gezielt den Bedarf weiterer Akteure aus der Immobilienwirtschaft adressieren kann.

Flughafen Frankfurt (Landebahn West)/Fraport

Grundstücksbewertungen u.a. wegen Grunderwerb zur Vermeidung förmlicher Enteignungen und diesbezügliche Moderation im Rahmen der Ankaufsverhandlungen.

Flughafen Kassel-Calden

Erfolgreiche Beratung und Stellungnahmen zu unsachgemäßen Enteignungsgutachten und Enteignungsbeschlüssen in laufenden Gerichtsverfahren, die die BGH-Rechtsprechung zur sog. „Teilmarkttheorie“ nicht zutreffend interpretiert und angewendet hatte.

WestLB AG

Bewertung u.a. im Rahmen der wertschonenden Abwicklung von Fondsvermögen der WestLB mit Immobilienwerten von mehreren 100 Mio. 

IVG

Bewertung des Immobilienvermögens der damals größten deutschen Immobiliengesellschaft im Rahmen des Börsengangs (mit anschließender mehrjähriger Wertfortschreibung).

Staatsanwaltschaft Bonn

Einsatz im Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche der Deutschen Telekom AG wegen Immobilienwerten in der Eröffnungsbilanz zum Börsengang (deutschlandweit ca. 10.000 Immobilienwerte und deren Wertentwicklung).

Hochschulen eines Bundeslandes

Bewertung der 100 größten Hochschulgebäude für die „Eröffnungsbilanz“ und diesbezügliche Entwicklung eines Bewertungsleitfadens im Rahmen der Umstellung auf die Doppik.

Ihre Ansprechpartner

Bei allgemeinen Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter unserer Zentrale gerne weiter oder stellen Sie zu Ihrem Ansprechpartner durch.

+49 (0) 2641 9130 0

info@sprengnetter.de