News

Hier finden Sie aktuelle Marktinformationen, Rechtliches & Urteile sowie News von Sprengnetter Immobilienbewertung.

Kreditwirtschaft, Unternehmensnews

PROHYP-IMPULSE 2018: Sprengnetter war mit dabei

PROHYP-IMPULSE 2018

Die Eventreihe PROHYP-IMPULSE 2018 für die Zielgruppe der Finanzdienstleister fand vom 12. bis 28. Juni 2018 in München, Hamburg, Stuttgart, Mainz, Düsseldorf und Berlin statt. Bei allen Veranstaltungen als Referent auf dem Podium und in den Workshops vertreten: Jochem Kierig, Leiter Geschäftsbereich Kreditwirtschaft von Sprengnetter.

Mit einem Finanzierungsvolumen von mehr als 8,5 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2017 ist die Prohyp GmbH der führende unabhängige Baufinanzierungspartner für Finanzdienstleister in Deutschland. Die Veranstaltungsreihe PROHYP-IMPULSE fand erstmalig statt. Dabei stand u.a. auch ein Update für die Prohyp-Partner zum Thema Objektbewertung durch Sprengnetter auf der Agenda. Dafür ist besonderer Sachverstand gefragt. Neben Sprengnetter waren auch Experten der ING-DiBa und der Commerzbank mit dabei. Bei ihren Vorträgen lag der Schwerpunkt auf den Baufinanzierungsprozessen. "Sprengnetter hatte sich zum Ziel gesetzt, den Finanzierungspartnern das komplexe Thema der Immobilienbewertung verständlich und lösungsorientiert 'rüberzubringen'", sagt Jochem Kierig, Leiter Geschäftsbereich Kreditwirtschaft bei Sprengnetter. "Alle Referenten konnten ihre Themen dank des hervorragenden Veranstaltungskonzepts gut vermitteln, wie ich finde", urteilt er. "Die PROHYP-IMPULSE 2018 haben mir wirklich Spaß gemacht".

Das Konzept sah eine bundesweite Roadshow mit eintägigem Programm inklusive Abendveranstaltung in München, Hamburg, Stuttgart, Mainz, Düsseldorf und Berlin in trendigen Event-Locations vor. In Düsseldorf fanden die PROHYP-IMPULSE 2018 zum Beispiel in der Classic Remise, umgeben vom Oldtimern statt. In München war ein alter Kohlebunker der Veranstaltungsort. Der Begriff "Impulse" im Titel der Veranstaltungsreihe bringt es dabei auf den Punkt: Im Vordergrund steht die interaktive Einbindung der Teilnehmer und der fachliche Wissenstransfer für diese Zielgruppe. Der zentralen Veranstaltung mit Vorträgen am Vormittag folgten dazu am Nachmittag dreißigminütige Breakout-Sessions in Kleingruppen. Die gemeinsame Podiumsdiskussion mit Frage-Antwort-Runde schloss sich an.

Thema des Sprengnetter-Workshops war "Immobilienbewertung – gestern, heute, morgen". Jochem Kierig schlug in seinem Impulsvortrag einen Bogen vom Beginn der Automatisierung der Immobilienbewertung über die heutigen Lösungen bis in die digitale Zukunft. Die Digitalisierung begann mit dem Erscheinen des ersten Großserien-PCs Commodore 64 und darauf lauffähiger Bewertungssoftware von Sprengnetter Anfang der 80er Jahre des letzten Jahrtausends. Als vor elf Jahren das erste iPhone vorgestellt wurde, brachte Sprengnetter bereits seine Bewertungssoftware Ten2Click auf den Markt. "Mit unserer App ImmoWert2Go ist dank Künstlicher Intelligenz, einer hochmodernen Engine und einer Objektdatenbank mit über 1 Milliarde Informationen eine Bewertung jetzt bereits in Echtzeit möglich –  und das nur auf der Basis eines simplen Fotos des Objektes mit dem Smartphone", erklärt Jochem Kierig.

Alle Workshops wurden von den Teilnehmern sehr interessiert aufgenommen. "Die zahlreichen Fragen in meinen Workshops und die intensiven Diskussionen bei den Frage-Antwort-Runden im Plenum zeigen mir, dass Sprengnetter mit seinen Lösungen am Puls der Zeit ist. Mehr noch, wir halten auch für zukünftige Bedarfe unserer Kunden und deren Partner bereits heute die passenden Antworten bereit und sind ein gern gesehener Lösungspartner. Diese Erkenntnis nehme ich aus den wirklich tollen PROHYP-IMPULSEN 2018 mit."