News

Hier finden Sie Marktinformationen, Rechtliches & Urteile sowie die Unternehmensnews von Sprengnetter.

Immobilienmakler & Sachverständige, Kreditwirtschaft, Marktinformationen

Neue Sterbetafel 2015/2017 veröffentlicht

Die Lebenserwartung in Deutschland blieb nahezu unverändert: Sie beträgt nach der auf die aktuellen Sterblichkeitsverhältnisse bezogenen Sterbetafel 2015/2017 für neugeborene Jungen 78 Jahre und 4 Monate, für neugeborene Mädchen 83 Jahre und 2 Monate.

Auch für ältere Menschen sind die Werte für die Lebenserwartung nahezu unverändert. Nach der Sterbetafel 2015/2017 beläuft sich zum Beispiel die sogenannte fernere Lebenserwartung von 65-jährigen Männern weiterhin auf 17 Jahre und 10 Monate. Für 65-jährige Frauen ergeben sich statistisch 21 weitere Lebensjahre.

Auf der Ebene der einzelnen Bundesländer haben nach den Ergebnissen der Sterbetafeln 2015/2017 Männer in Baden-Württemberg mit 79 Jahren und 7 Monaten sowie dort lebende Frauen mit 83 Jahren und 11 Monaten nach wie vor die höchste Lebenserwartung bei Geburt. Die niedrigsten Werte weisen mit 76 Jahren und 3 Monaten weiterhin Männer in Sachsen-Anhalt sowie mit 82 Jahren und 3 Monaten Frauen im Saarland auf.

Quelle: Pressemitteilung des Statistischen Bundesamtes vom 18. Oktober 2018 (404/18)

In der Immobilienbewertung werden die Sterbetafeln u.a. für die Ermittlung der Leibrentenbarwertfaktoren zur Kapitalisierung von an die Lebenszeit gebundenen Rechten (z.B. Wohnungsrechten) benötigt.

Diese werden in Kürze mit der 127. Ergänzung der Marktdaten und Praxishilfen an alle Bezieher ausgeliefert. Für die Sprengnetter-Software ProSa und SmartValue stehen die neuen Sterbetafeln und damit ebenfalls die neuen Leibrentenbarwertfaktoren in Kürze über den Online-Updater automatisch zur Verfügung.